Fit und gesund in den Berufsendspurt

Eigentlich lassen sich die letzten Berufsjahre doch gut gestalten, oder? Gelassenheit, Humor, Erfahrung, Konfliktkompetenz und Achtsamkeit ist häufig ausgeprägt vorhanden.

Doch was ist, wenn der Schwung verloren geht? Zu vieles zur Routine geworden ist? Es steigt das Risiko, dass Aufgaben, welche früher noch reizvoll waren, nun ihren Reiz verlieren. Es können Wertekonflikte entstehen, die ganz neu erscheinen. Manchmal kollidieren auch persönliche Wünsche mit strukturellen Rahmenbedingungen. So werden Grenzen spürbar, die früher noch nicht wahrgenommen wurden.

Oft stehen an dieser Stelle des Übergangs von der einen Lebensphase zur andere Fragen im Raum wie „war es das jetzt?“ oder „was kann und soll jetzt noch kommen?“.

Inhalte:

  • Älter werden – was bedeutet das (beruflich und privat)?
  • Mein bisheriger Weg – meine bisherige Leistung
  • Was kann ich heute besser als früher?
  • Meine weiteren Ziele, der Blick in die Zukunft
    • Einstellungen und Bewertungen ändern
    • Wertearbeit
    • systematische Problemlösung
  • Werte im Wandel
  • Konflikte im Innen und Außen befrieden
  • Körper, Seele und Geist: gesund auf allen Ebenen
  • Motivations- und Kraftquellen

Ziele:

  • : Sie reflektieren Ihre aktuelle berufliche Situation und setzen sich aktiv mit Ihren letzten Berufsjahren auseinander
  • Sie erleben sich als selbstwirksamer Gestalter Ihrer eigenen beruflichen Zukunft.
  • Das Seminar gibt Impulse, einen eigenen Weg zu finden, um den Berufsendspurt mit dem Wissen um die eigenen Stärken und Grenzen selbstbewusst, gesund und mit Lebensfreude zu gestalten.

Termine / Ort:

  • 07. Oktober 2019
  • Treffpunkt Akademie / Treffpunkt e.V.
  • Fürther Str. 212, 90429 Nürnberg

Dauer / Kosten:

  • 1 Tag, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 168,00 Euro pro Person inkl. Seminarverpflegung und Teilnehmerunterlagen
  • Early-Bird-Preis: 140,00 € bei Anmeldungen zwei Monate vor Seminarbeginn

Anmeldung:

  • Telefonisch unter +49 911 27 47 69 644
  • per Mail:info@treffpunkt-akademie.de
  • oder über unser Kontaktformular

Trainer: